SSL-Zertifikat

Mit einem SSL-Zertifikat sorgen wir für verschlüsselte Datenübermittlung.
Damit schützen wir Sie und Ihre Kunden.


Sichere Verschlüsselung

Alle zwischen Ihnen und uns gesendeten und empfangenen Daten werden mit der stärksten verfügbaren SSL-Verschlüsselung geschützt übertragen. Unser Zertifikat ist zu 99% browserkompatibel und unterstützt alle gängigen Browser.


Mehr Vertrauen

Wir schützen zahlungsrelevante und andere sensible Daten vor dem Zugriff Dritter – und sie profitieren! Mit unserem SSL-Zertifikat beweisen wir und Sie absolute Seriosität und Professionalität.

Häufige Fragen

Was ist ein SSL-Zertifikat?
Es handelt sich dabei um einen digitalen Datensatz, der geprüfte Identifizierungsinformationen über denjenigen enthält, der es sich hat ausstellen lassen. Es schafft Vertrauen beim Besuch einer abgesicherten Website, da sichergestellt ist, dass die Echtheit von einer unabhängigen Zertifizierungsstelle validiert wurde. Es liegt auf dem Webserver und ermöglicht zudem eine gesicherte Verbindung zwischen Client und Server. Wenn ein Webbrowser eine Verbindung mit einer gesicherten Website herstellt, wird zuerst die Gültigkeit und Signatur des Zertifikats überprüft. Erst dann werden über eine verschlüsselte Verbindung Daten übertragen.
Wozu benötige ich SSL?
Wenn Sie die Kommunikation zwischen Ihnen und Besuchern Ihrer Website schützen möchten, benötigen Sie eine sichere Verbindung. Dies trifft vor allem zu, wenn sensible und schützenswerte Informationen wie Kreditkarten- oder Login-Daten übertragen werden. Kurz gesagt sind SSL-Zertifikate die perfekte Absicherung für Intranets, Adminbereiche, Login-Pages, Online-Shops, Online-Banking und andere gewerbliche Seiten. Aber auch private Websites profitieren vom erhöhten Vertrauen, das durch diese Zertifikate geschaffen wird.
Wie wird die Datenübertragung verschlüsselt?
Das Verschlüsselungsprotokoll SSL (Secure Sockets Layer) ist eine Funktion von HTTPS (HyperText Transfer Protocol Secure). Wird eine Verbindung mit HTTPS hergestellt, wird dies in der Adressleiste mit https vor dem Website-Namen oder einem symbolischen Schloss angezeigt. SSL überlagert dabei die HTTPS-Verbindung und dient zur Zertifizierung des öffentlichen Schlüssels, zur Authentifizierung des Webservers, der Prüfung des übermittelten Zertifikats und der verschlüsselten Datenübertagung zwischen Sender und Empfänger. Dabei kommt der sichere Verschlüsselungsstandard AES-256-bit mit einer Schlüssellänge von 2.048 Bit zum Einsatz.
Wie erhöht ein solches Zertifikat meine Vertrauenswürdigkeit?
Es zeigt dem Besucher, dass er darauf vertrauen kann, dass die Echtheit und Identität Ihrer Seite von einer unabhängigen Drittpartei – der Zertifizierungsstelle – bestätigt ist. Dies geschieht in mehreren Stufen. Bei einem einfachen Domain SSL-Zertifikat beispielsweise wird lediglich der Domainname validiert, während bei einem Organization Zertifikat auch der Domaininhaber anhand des Handelsregister-Eintrags überprüft wird. Bei einem Extended SSL-Zertifikat werden für ein Höchstmaß an Datensicherheit zusätzlich auch noch die Geschäftsadresse und weitere detaillierte Angaben geprüft. Zudem profitieren Sie hier auch von einer grün eingefärbten Adresszeile im Browser, die Ihren Besuchern höchste Sicherheit signalisiert.
Von welcher Zertifizierungsstelle stammt mein Zertifikat?
Alle von uns angebotenen SSL-Zertifikate werden von der anerkannten Zertifizierungsstelle Starfield Technologies ausgestellt. Starfield Technologies ist seit 2004 einer der weltweit führenden SSL-Zertifizierungsstelle mit über 1 Millionen aktiven Zertifikaten. Alle Zertifikate entsprechen den neuesten Standards wie SHA-2 und Zertifikat Transparenzprotokollierung (EV) und bieten somit eine sehr hohe Sicherheit bei der digitalen Kommunikation im Internet.